Andere Temen bei
Paradontosis

Sofortimplantate

Warum Sofortimplantate?
Eine Zahnlücke kann durch Implantate schnell geschlossen werden. Implantate sind außerdem weniger empfindlich ge genüber Zahnfleischentzündungen und vollständig resistent gegenüber Karies. Ein gut eingewachsenes Implantat ist deshalb oft langlebiger als ein natürlicher Zahn. Sofortimplantate werden durch eine unblutige und unkomplizierte Operation eingesetzt. Sofortimplantate gibt es seit vielen Jahren. Mit Sofortimplantaten kann man einen erlittenen Zahnverlust sofort wieder gutmachen. Sofortimplantate sind stabiler, da sie nur aus einem Stück bestehen und bieten durch das unkomplizierte Verfahren sogar einen Preisvorteil. Sie kosten in einfachen Fällen ab 800 EUR - also weniger als Zahnimplantate aus dem Ungarnurlaub. Und außerdem, wenn im Urlaub etwas passiert, wer wünscht sich dann nicht sofort zurück nach Hause für die Behandlung. Das Prinzip der Sofortimplantate   Mehr »»»

Karies

Robodent navigierte Implantation

Minimalinvasive OperationsverfahrenVorteile des Robodent® -Verfahrens aus Sicht des Patienten sind: Der Zahnarzt kann das Zahnimplantat exakt dort plazieren, wo sie aus chirurgischer und prothetischer Sicht optimal angeordnet werden soll. In vielen Fällen kann auf ein chirurgisches Aufklappen und späteres Vernähen der Mundschleimhaut verzichtet werden Durch optimale, präzise Zahnimplantat Positionierung kann die Einheilzeit der Implantate verkürzt und in ausgewählten Fällen Zahnersatz sofort auf die Implantate eingesetzt werden. Es wird ein Höchstmaß an Stabilität und Ästhetik erreicht. Die postoperative Belastung des Patienten wird auf ein Mindestmaß reduziert. Die Zeit der Behandlung und der Erholung von dem Implantateingriff ist kürzer als bei einem konventionellen Eingriff, bei deutlich höherer Präzision. Die Operation erfolgt entweder direkt durch den Robodent navigiert oder oder mit dem Robodent erstellte Bohrschablonen.   Mehr »»»

Zahnstein

Zirkonzahnersatz

ZIRKON Zahnersatz
Unsere Zahnarztpraxis arbeitet mit den neuesten Technologien und Materialien besonders im Zahnersatz. Zirkon ist eine metallfreier Zahnersatz. Er ist so hart und fest, dass er in der Weltraumfahrt als Hitzeschild verwendet wird. Unsere geschulten Zahntechniker bedienen unsere neuen Computerfräsen , die in der Zirconiumtechnologie nötig sind . Seit Mitte der 1990er Jahre wird Zirkoniumdioxid (ZrO2,Y-TZP) auch als Kronen- und in der Zahntechnik verwendet. Es ist hochfest, zahnfarben, biokompatibel und mit speziellen Dentalkeramiken verblendbar. Mittels CAD/CAM- Herstellung bzw. Fräsung mit speziellen Kopierfrässystemen sind extrem genaue Passungen zu erreichen. Allein die ästhetischen Vorteile sprechen schon für sich, da selbst beim Zurückgehen des Zahnfleischsaumes keine Metallränder sichtbar werden.   Mehr »»»

Oma Gerda: „Zum 100. mach’ ich mir die Zähne schön!“

München - Gerda Gerhards feiert am 21. August „ihr“ Jahrhundert. Sie ist die älteste Patientin, die sich Implantate setzen lässt. In der tz erzählt sie aus ihrem bewegten Leben   Mehr »»»

Verhindert Knochenafbau nach Entfernen einer Zyste

Abb. 1: Röntgenbild

Abb. 2-4: Sofortimplantate »Zirkon Abdeckkappe» Zirkonkrone

  • Champion Implantat mit Zirkon Abdeckkappe von oben
  • Champion Implantat mit Zirkon Abdeckkappe seitlich
  • Endgültige Versorgung nach 5 Monaten
  • Röntgenbild mit deutlich sichtbarer großen Zyste.
Verhindert Knochenafbau

In diesem zugegeben sehr gut verlaufenem Fall konnte mittels Soforftimplantation mit einem Champion Implantat direkt nach der im Röntgenbild sichtbaren großen Zyste implantiert werden. Danach wurde sofort mit einem Langzeitprovisorium für ca. 5 Monate versorgt. Das Ergebnis ist beachtlich für diese Vorraussetzung und nicht immer zu garantieren.

Ganz besonders kommt es bei Implantationen sofort nach der Extraktion an, dass der Patient das an der Wunde entstandene Blutkoagel nicht wegspült oder wegputzt. Ist er innerhalb der ersten 3 Tage sehr vorsichtig, und befolgt unsere Anweisungen kommt es oft zu so schönen umkomplizierten Erfolgen. Das eigene stabile Blutkoagel heilt oft schneller als synthetischer Rinderknochen.

In diesem Fall konnte dem Patienten ein mühevoller langwieriger Knochenaufbau erspart werden. Im schlimmsten Fall hätte bei Nichteinwachsen das Implantat wieder entfernt werden müssen, und dann ein Knochenaufbau erstellt werden müssen. Da wir diesen Fall sehr zuversichtlich prognostizierten machten wir dem Patienten den Vorschlag, dass er im Fall des Misserfolges nur die Materialkosten der ersten OP selber zu tragen hätte. Der Patient willigte nach Aufklärung über dieses besonderer Risiko in die OP ein. Zu Misserfolgen kann es auch bei klassischem Knochenaufbau kommen, es hängt sehr viel von der Heiltendenz des Patienten ab. Der Patient gibt uns oft schon vor der OP einen Hinweis , viele behaupten gutes oder schlechtes Heilfleisch zu haben

sofortimplantat Hompage | Zahnarztpraxis © Dr.Junk München | Zahntotal sofortimplantat